Lehre

WS 2017/2018:

Tutorat zur Vorlesung "Einführung in die Linguistik" am Deutschen Seminar

WS 2018/19, 2019/20, 2020/21 und 2021/22:

Begleitseminar zur Vorlesung "Einführung in die Linguistik" am Deutschen Seminar

 

In der Veranstaltungseinheit „Einführung in die Linguistik“ werden in einer zweistündigen Vorlesung zentrale linguistische Themenbereiche wie Phonetik, Phonologie, Morphologie, Syntax, Semantik, Spracherwerb, Textlinguistik, Sprachwandel, Dialektologie, Soziolinguistik, und Konversationsanalyse vorgestellt. Diese werden durch grundlegende Fragestellungen zu Spezifika von Sprache und von theoretischen Paradigmen der Sprachwissenschaft (Strukturalismus, Generativismus) gerahmt. In einem zweistündigen begleitenden Seminar werden die in der Vorlesung dargestellten Grundbegriffe und Analysemethoden durch Übungsaufgaben eingeübt.


SS 2019, 2020, 2021:

Proseminar "Einführung in die Interaktionale Linguistik"


In diesem einführenden Seminar werden die Grundlagen, Methoden und Theorien der Interaktionslinguistik vermittelt, die für die Beschreibung und Analyse natürlicher Gesprächsdaten vonnöten sind. Dazu gehören u.a. eine Einführung in die Transkriptionskonventionen nach GAT2 und das Transkriptionstool ELAN. Nach der Erarbeitung der Grundlagen werden die Analysetechniken auf  Aufnahmen sprachlicher Interaktion angewendet.

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login